Info-Quellen

Die Pflanzendatenbank des Joanneum Research -Eine ausgezeichnete Pflanzendatenbank. Zusätzlich zu den alphabetisch gelisteten Pflanzenportraits besteht die Möglichkeiten gezielt nach Pflanzeninhaltsstoffen suchen.
 
Österreichs "Phyto-Kodex" -Enthält Pflanzen-Monographien online und ist damit ein äußerst praktisches Nachschlagewerk.
 

Arbeit mit Pflanzen / Ausbildungen / Workshops

TEH - Traditionelle Europäische Heilkunde - Das alte Wissen über traditionelle europäische Heilmittel zu erheben, zu dokumentieren, aufzubereiten und wieder stärker in der Bevölkerung zu verankern – das ist das Ziel, das sich der Verein TEH – Traditionelle Europäische Heilkunde gesetzt hat.

Karin Bucharts Blog - Die Expertise der Ernährungswissenschafterin und Urheberin des Salzburger TEH-Konzeptes („Traditionelle Europäische Heilkunde“) kreist um die Heilkraft von Lebensmitteln im Allgemeinen und Pflanzen im Besonderen. Ihr Wissen um Sekundäre Pflanzenstoffe in Lebensmitteln und deren physiologische Wirkungen stellt sie auf ihrer Seite zur Verfügung.

Eliane Zimmermanns Blog - Die prominente Aromatherapeutin und Buchautorin informiert immer wieder über aktuelle Studien aus dem Reich der Pflanzen, was ihre Seite zu den interessantesten auf diesem Gebiet macht.

Andrea Bregars Kräuterhügel - “Kräuter erkennen, erleben und genießen” ist das Motto von Andrea Bregar, die mitten im steirischen Vulkanland einen idyllischen Kräutergarten angelegt hat und dort jede Menge "pflanzlicher" Kurse anbietet, angefangen von der Wildkräuterküche über den Pflanzenvermehrung bis hin zur Arzneimittelverarbeitung.
 
Die Aromaexperten – Ausbildungszentrum Ingrid Kleindienst-John - Wer sich für Aromatherapie interessiert, ist bei Ingrid Kleindienst-John richtig. Die Aromaexpertin und Buchautorin bietet in Buchbach bei Ternitz (Niederösterreich) Ausbildung sowie Beratung an, seit Corona auch online.
 
"wilderduft" - Andrea Huber ist ausgebildete Aromatherapeutin, hat sich mit der Heilkraft von Bäumen beschäftigt und zeigt in ihren Workshops unter anderem, wie man sich ein Naturparfum “bastelt”, pflanzliche Helferlein für Naturkosmetik sowie verschiedene Wehwehchen herstellt oder diverse Heil- und Wildpflanzen kulinarisch verarbeitet.

"Olionatura" - Jede Menge Fachwissen und tolle Rezepte: Heike Käser hat die wohl informativste und umfassendste Seite zum Thema Naturkosmetik geschaffen. Der richtige Link für alle, die fundiertes KnowHow suchen und wissen wollen, wie und warum Emulgatoren, Öle, Zusatzstoffe und dergleichen mehr wirken. Unter anderem sehr zu empfehlen: Der "Emulgatorrechner" auf Heikes Seite. Wer sich zudem gerne mit anderen Experimentierfreudigen austauschen möchte, dem sei Heikes Forum "Rührküche" ans Herz gelegt.

Kräuterquelle am Wiesenberg - Sie ist Waldfee, Kräuterhexe und Schamanin  in einem: Wer sich den Kräften der Natur auf sehr spirituellen Wegen nähern möchte, ist bei Monika Rosenstatter  und ihren Kursen in Seeham bestens aufgehoben.

Online-Shops

Ätherisches Öl selber machen - Bei  Helge Schmickl und Bettina Malle gibt’s Destillen, Zubehör und Workshops rund ums Destillieren. Was man an Infos, Rohstoffen und Werkzeug  benötigt, um ätherische Öle, Hydrolate, Schnaps oder Essig herzustellen - Schmickl/Malle in Klagenfurt haben es.
 
Creativ Cosmetik -Naturkosmetische Rohstoffe kann man bei Waltraud Rettenbacher nicht nur online bestellen: in ihrem Geschäft in Salzburg (Ganshofstraße 8) steht sie einem mit Rat und Tat persönlich zur Seite.
 
Die Kosmetikmacherei - Ein umfassendes Rohstoff-Angebot und äußerst prompte Lieferung zeichnen diesen online-shop in Wien aus.
 
Rosa Heinz Verpackungen -Riesenauswahl an Flaschen und Fläschchen, an Tiegeln und Tiegelchen, in farblos und bunt, in Glas wie Kunststoff. Und alles mit zig Varianten an Verschlüssen - ob zum Sprühen, Tropfen oder Ausgießen.
 
alexmo cosmetics - Alles an Rohstoffen, was das SelbstrührerInnen-Herz begehrt. Ob pflegende oder dekorative Kosmetik, Seifen- oder Parfum-Kreationen - hier wird man fündig und das oft genug auch in Bioqualität.